Seenland Oder-Spree

Im diesem Heft finden Sie jede Menge Anregungen für die Entdeckung eines der größten und schönsten Wassersportreviere in Brandenburg, südöstlich der Hauptstadt gelegen und bequem zu erreichen: Zwischen dem Spreewald, der Grenze zur polnischen Republik und Berlin laden Seen, Flüsschen, Kanäle, die Flüsse Oder, Dahme und Spree zu Boots- oder Angeltouren, zum Baden und Surfen, zum Wassertreten oder Dampferfahren ein. Doch auch der Landgang lohnt sich für Leute, die ein wenig Zeit mitbringen. Mit dem vorliegenden Ferienmagazin „Seenland Oder Spree“ bekommen sie Tipps für Ausflüge, Wanderungen, für Ein- und Mehrtagestouren, ob mit dem Boot, auf Schusters Rappen oder mit dem Fahrrad. Karten und Routenbeschreibungen erleichtern Ihnen die Orientierung. Wir haben für Sie recherchiert, wo es sich gut einkehren, speisen und übernachten lässt, welche Feste und Konzerte, Ausstellungen oder sportlichen Veranstaltungen zu besuchen sich lohnt. Die Tourismusverbände des Oder-Spree-Seengebietes, des Dahme-Seengebietes, von Märkisch-Oderland und vom Spreewald stellen ihre touristischen Angebote erstmals gemeinsam vor.

Mehr Informationen zur Region:
Tourismusverband Dahme-Seen e.V., Am Bahnhof, 15711 Königs Wusterhausen,
Tel. 03375/ 25200, 252019 , Fax. 252011, 252028, info@dahme-seen.de, www.dahme-seen.de

Tourismusverband Seenland Oder-Spree e.V., Ulmenstraße 15, 15526 Bad Saarow, Tel. 033631/ 868100, Fax. 033631/ 868102, info@seenland-os.de, www.oder-spree-seengebiet.de, www.mol-t.de

Tourismusverband Spreewald e. V., OT Raddusch, Lindenstraße 1, 03226 Vetschau / Spreewald,
Tel. 035433/ 72299 , Fax. 035433/ 72228, tourismus@spreewald.de, www.spreewald.de

Magazin bestellen