Thüringen

„Partien werden geplant, und die Wörter Reinhardsbrunn und Friedrichroda gehen rasch und sicher, die Namen Inselsberg, Schmalkalden und Schwarzatal wenigstens schüchtern über unsere Lippen”, berichtet im Sommer 1873 Theodor Fontane an Karl und Emile Zöllner. Er schreibt aus Tabarz „in einer Lattenlaube, gackernde Hühner und meckernde Ziegen um mich her”. Der Thüringer Wald als Erholungsziel war längst entdeckt. Fontane formulierte in seinem Brief: „Von der schönen Natur und unserem Glücklichsein in ihr schreib ich nicht erst… es versteht sich von selbst.” Neben der unvergleichlichen Natur bietet ein Urlaub in Thüringen heute eine Vielzahl von Möglichkeiten aktiver Erholung und zu kulturellem Erleben. Kunst, Kultur und Küche sind drei bedeutende K im Freistaat. Das Ferienmagazin gibt einen kleinen Einblick.

Magazin bestellen

 

Thuringen JugendtitelFür die jungen Leute erschien das Jugendjournal „Thüringen ist angesagt” und wurde mit dem „Thüringer Marketingpreis für Tourismus 2006” ausgezeichnet. Die angehenden Tourismusassistenten der staatlichen Fachschule für Bau, Wirtschaft und Verkehr riefen vor einem Jahr dieses Projekt ins Leben. Gemeinsam haben wir es umgesetzt. Das Jugendjournal bietet interessante Angebote für Jugendliche in ganz Thüringen – wo in den verschiedenen Regionen Jugendherbergen, touristische Angebote, Diskotheken, Museen und Naturparks zu finden sind.

Mehr Informationen:
Thüringer Tourismus GmbH, Weimarische Straße 45, 99099 Erfurt, Tel. 03 61/374 22 02, Fax 03 61/374 23 88,  service@thueringen-tourismus.de, www.thueringen-tourismus.de