Der Verlag

Der Rainer Grosse Verlag stellt sich vor

Der Große | Verlag wurde nach Erscheinen des ersten Ferienmagazins „Verliebt in eine Dahme” im Jahre 2001 gegründet. Es stellte die Ferienregion südlich Berlins vor. Danach folgten weiter Ausgaben über das Havelland, den Fläming, das Seenland Oder-Spree, über die Oberlausitz, Thüringen und die Altmark.

Inzwischen hat der Verlag als kleiner Familienbetrieb über 60 Titel herausgebracht! Die Ferienmagazine sind beliebt und gefragt, darum erscheinen sie in hohen Auflagen von jeweils 60.000 bis 120.000 Exemplaren. Sie sind mit viele Liebe gemacht und anspruchsvoll. Sie zeichnen sich durch journalistisch anspruchsvolle Texte von Autoren aus der Region aus. Eine entspannte und frische Gestaltung der kleinen „Geschichten“ animiert beinahe unmerklich zum „Stöbern“ und macht Lust auf dieses oder jenes Reiseziel. Kein Wunder, dass sich alles um das Ferienmagazin dreht. Doch wir können noch mehr.